Rohwaren-Ankunft und Auspacken

Nach der Anlieferung werden die Rohwaren von uns für die weitere Verarbeitung vorbereitet.
Schon hier beginnt die Qualitätsprüfung mit allen Sinnen.


Qualitätssicherung

In unserem hauseignen Labor werden die angelieferten Rohwaren sensorisch und mikrobiologisch überprüft. Auch die Qualität der fertigen Salate wird durch regelmäßige interne Verkostungen und mikrobiologische Analysen, die durch ein unabhängiges, externes Labor durchgeführt werden, sichergestellt.


Gewürzverwiegung

Unsere Feinkost enthält von Anis bis Zimt nur natürliche Gewürze. An dieser Station wiegen wir die entsprechenden Gewürzmischungen für Dressings und Salate ab.


Rösten

Cashewkerne, Sesam und Kürbiskerne rösten wir vor Ort frisch. So entfalten sie ihr Aroma am besten.


Schneiden

Gemüse und Obst, Eier, Käse, Fleisch und Fisch werden in verschiedene Formen und Größen geschnitten.


Dressingstation

Aus Essig, Öl, Joghurt, Sahne, Kräutern und den Gewürzen werden per Hand frische Dressings kreiert.


Kochen/Blanchieren

Zutaten wie Nudeln oder Gemüse werden von uns selbst gekocht oder blanchiert.


Mayonnaise-Herstellung

Die Mayonnaise für unsere Feinkost wird nach einem Geheimrezept von BEECK täglich frisch hergestellt.


Mischen

Um empfindliche Zutaten zu schonen, mischen wir die einzelnen Zutaten oft von Hand.


Checkpoint

Am Checkpoint findet eine weitere Qualitätsüberprüfung statt. Wir wiegen die fertigen Salate und überprüfen zum Beispiel Temperatur und Optik.


Verwiegung

Nach der Prüfung am Checkpoint werden die Salate in die jeweiligen Verpackungseinheiten gefüllt und etikettiert – oftmals von Hand.


Vorbereitung für den Versand

Die Salate werden auf Paletten gestapelt, gescannt und für den Versand vorbereitet.

schließen